Swen Deobald
 - 25. Oktober 2019

SAP Analysis for Microsoft Office

SAP Business Warehouse

Entdecken Sie tiefe Einblicke in Ihre Daten - mit SAP Analysis for Microsoft Office. Diese Business Intelligence (BI)- und multidimensionale Datenanalysesoftware macht es einfach, Daten zu filtern, Trends und Ausreißer direkt in Excel zu identifizieren und Ergebnisse in Live-PowerPoint-Präsentationen auszutauschen - und das alles ohne Hilfe der IT-Abteilung.

Warum SAP Analysis for Microsoft Office?

Bei SAP Analysis for Office handelt es sich um den Nachfolger des SAP Business Explorer. Dieses Microsoft Excel-Add-In kann Ihnen helfen, eine Ad-hoc-Analyse von OLAP-Quellen in Excel einfach durchzuführen. Mit Analysis for Office erhalten Sie ein interaktives und leicht bedienbares Analysewerkzeug für Daten aus SAP BW und SAP HANA. Die Daten sind direkt auf dem SAP-System abrufbar, was eine schnelle und dynamische Erstellung von Berichten und Erfassungsmasken für die Planung ermöglicht.

Die Vorteile auf einem Blick:

    • Analysieren Sie große Datenmengen
    • Vergleichen und prognostizieren Sie Business-Treiber in Excel
    • Teilen Sie Ergebnisse, indem Sie Datenanalysen in PowerPoint-Präsentationen einbetten
    • Steigerung der Effizienz der Analysten durch Wiederverwendung von Inhalten
    • Schnellere Datenanalyse mit In-Memory-Computing Technologie 
    • Anbindung von Datenquellen
E-Book: SAP Analytics – Effizienz im Unternehmen steigern

Wieso sollten Unternehmen sich um die Analyse Ihrer Daten kümmern, welche Anwendungsbereiche gibt es und welche Tools eignen sich dafür? Finden Sie es heraus.

Anbindung von Datenquellen

Analysis for Office bietet die Möglichkeit, Daten aus verschiedenen Daten-Quellen anzubinden. Mögliche Quellen sind:

  • SAP BEx Querie
  • Query Views o BW Infoprovider
  • SAP HANA Data Sources
  • SAP BW System
  • SAP Analytics Cloud Models
  • Lokale Daten

Die Daten werden in der Arbeitsmappe in Kreuztabellen angezeigt. Sie können mehrere Kreuztabellen in eine Arbeitsmappe mit Daten aus verschiedenen Quellen und Systemen einfügen.

SAP AfO Plugins

SAP AfO besteht aus den drei Komponenten:

  • Analyse-Plug-in
  • Enterprise Performance Management Plug-in
  • Plug-in für Geschäftsplanung und Konsolidierung

Die Plugins enthalten Versionen für Microsoft Excel und Microsoft PowerPoint. Sie werden in einer gemeinsamen Installation installiert. Nach der Installation stehen das Analyse-Plugin und das Enterprise Performance Management (EPM)-Plugin als separate Registerkarten in der Multifunktionsleiste zur Verfügung.

Um das SAP-Frontend zu installieren, folgen Sie den Anweisungen in den Installationsschritten unter „Installation des SAP-Frontends“ unter http://service.sap.com/instguidesInformation, der auf der SAP-Seite veröffentlicht ist.

In Analysis for Microsoft Excel können Sie die Plugins in einer Arbeitsmappe verwenden. Der Blatttyp definiert, welches Plug-in aktiv ist. Die verfügbaren Blatttypen sind: Analyse, EPM, Neutral und Non-COF.

Leere Blätter sind als neutral definiert. Wenn Sie mit einem Plug-in eine Datenquelle in ein neutrales Blatt einfügen, wird der entsprechende Blatttyp zugeordnet. Wenn Sie innerhalb einer Arbeitsmappe auf ein Blatt eines anderen Typs wechseln, wird das entsprechende Plug-in automatisch aktiviert.

In Analysis for Microsoft PowerPoint können Sie Datenquellen mit den Plug-Ins in einer Präsentation hinzufügen und die Analyse mit dem jeweiligen Plug-In definieren.

Einführung in das Analyse-Plugin

Das Analyse-Plugin ermöglicht die multidimensionale Analyse von OLAP-Quellen in Microsoft Excel, das Design von MS Excel-Arbeitsmappenanwendungen und die intuitive Erstellung von BI-Präsentationen mit MS PowerPoint. Das Plug-in ist für die folgenden Microsoft Office-Versionen verfügbar:

  • Microsoft Office 2016 (Excel und PowerPoint)
  • Microsoft Office 2013 (Excel und PowerPoint)
  • Microsoft Office 2010 (Excel und PowerPoint)

Für ein anspruchsvolleres Arbeitsmappendesign enthält das Analyse-Plugin einen speziellen Satz von Funktionen in Microsoft Excel, um auf Daten und Metadaten von angeschlossenen BW-Systemen zuzugreifen. Es stehen Ihnen auch eine Reihe von API-Funktionen zur Verfügung, mit denen Sie mit dem Visual Basic Editor Daten und Setzwerte für BW-Variablen filtern können. Sie können auch Geschäftsdaten auf der Grundlage der aktuellen Daten in Ihrer Datenquelle planen. Die Plandaten können alternativ manuell eingegeben werden.

E-Book: Die besten Blogartikel zu SAP Analytics 2019

Die gesammelten Blogbeiträge zum Thema SAP Analytics 2019 fassen alles zusammen, was Sie zu diesem Thema wissen müssen.

Das Analyse-Plugin muss auf Ihrem lokalen Computer installiert sein. Sie können sich direkt mit einem SAP BW-System oder über eine Verbindung zu Include-Datenquellen verbinden. Sie können die folgenden Plattformen verwenden, um Arbeitsmappen und Präsentationen zu speichern und gemeinsam zu nutzen:

Fazit

MIt SAP Analysis for Office ist ein richtiger und wichtiger Schritt Richtung Office Integration gemacht worden. Es wird kontinuierlich verbessert und kann problemlos in bestehende Planungs- und Berichtsprozesse integriert werden. Neben dem breiten Funktionsumfang ist ein großer Vorteil von Analysis for Office die Flexibilität, die es bietet.
Die Excel-Integration inklusive aller Excel-Grafiken erlaubt die flexible Erstellung Excel-basierter Berichte und Analysen.
Erstellte Auswertungen und Analysen können aus Excel in Powerpoint exportiert werden, um diese dann in Präsentationen einzubetten. Dabei bleibt die Quellsystemanbindung bestehen, sodass auch in der PowerPoint-Präsentation die Daten auf dem aktuellsten Stand bleiben. Viele Anwender sind bereits mit MS Office, und vor allem MS Excel, vertraut. Somit ist keine besondere Ausbildung erforderlich.

Swen Deobald

Swen Deobald

Mein Name ist Swen Deobald und ich bin begeisterter SAP Analytics Berater. Als Fachbereichsleiter von Compamind unterstütze ich Sie mit meinem Team bei allen Fragen rund um SAP Analytics, Business Warehouse, BusinessObjects und der SAP Analytics Cloud.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren


Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Expert Session
Preisliste anfordern