SAP Lumira

Mit SAP Lumira erweitert SAP sein Produktportfolio im Bereich Data Exploration sowie Visualisierung. Die Software bietet den Anwendern die M├Âglichkeit, Einblicke in gesch├Ąftsprozessrelevante und pers├Ânliche Daten zu erhalten, diese ansprechend zu visualisieren und mit anderen zu teilen ÔÇô auf dem Desktop und in mobilen Anwendungen.

Begriffserkl├Ąrung

Seit der ersten Ver├Âffentlichung gab es einige Ver├Ąnderungen. Die Werkzeuge Lumira und Design Studios wurden zusammengelegt, wodurch SAP Lumira 2.0 entstand. Diese zwei Werkzeuge hei├čen nun SAP Lumira Discovery und SAP Lumira Designer.

Im Verlauf des Texts wird aus Verst├Ąndnisgr├╝nden der Begriff SAP Lumira verwendet, womit die aktuellste Version gemeint ist.

Komponenten

SAP Lumira wurde im Jahr 2017 von SAP ver├Âffentlicht und seit der Version 2.0 als strategisches Produkt in Analytics und im Reporting positioniert. Neben den On-Premise Tools ÔÇÜSAP Analysis for OfficeÔÇś (Reporting mit Excel) und ÔÇÜSAP Web IntelligenceÔÇś (Webbasiertes Self-Service-Analytics f├╝r die Fachabteilung) stellt Lumira die On-Premise-Entwicklungsumgebung f├╝r Apps, Dashboards, Templates und Planungsapplikationen dar.

Als viertes strategisches Produkt wird die SAP Analytics Cloud (SAC) als cloudbasierter ÔÇÜSoftware as a ServiceÔÇś (SaaS) positioniert. Dies k├Ânnen Sie ebenfalls der folgenden Grafik entnehmen:
Komponenten von SAP Lumira

Anwendungen

Es besteht aus zwei verschiedenen Anwendungen: SAP Lumira Discovery und SAP Lumira Designer:

Anwendungsbereiche von SAP Lumira Discovery und SAP Lumira Designer

SAP Lumira Discovery

Discovery ist ein Rich Client f├╝r Business User. Damit k├Ânnen Daten live analysiert, in Stories visualisiert und mit anderen geteilt werden. Mit dem Release 2.0 bekam Discovery eine General├╝berholung in Bezug auf die Benutzeroberfl├Ąche.

Wichtig ist allerdings zu wissen: SAP wird Discovery nach einer sehr kurzen Lifetime nicht mehr aktiv weiterentwickeln. Der Fokus der Entwicklung im Self-Service-Bereich liegt auf der SAP Analytics Cloud. Ab 2019 wird Discovery f├╝r die Lifetime von SAP Business Objects BI Plattform 4.2 weiter unterst├╝tzt. Der Mainstream Support endet am 31. Dezember 2022 und der Priority Support endet 2 Jahre darauf.

E-Book: SAP Analytics – Effizienz im Unternehmen steigern

Wieso sollten Unternehmen sich um die Analyse Ihrer Daten k├╝mmern, welche Anwendungsbereiche gibt es und welche Tools eignen sich daf├╝r? Finden Sie es heraus.

SAP Lumira Designer

Der Designer ist ein Rich-Client f├╝r professionelle Report Designer und bietet viele Designelemente und Konfigurationsm├Âglichkeiten. Diese erf├╝llen spezielle Anforderungen der Fachabteilung und der IT.

Im Designer werden insbesondere wiederverwendbare UI-Elemente (Header, Footer, Toolbars, etc.) und die Applikations-Logik erstellt. An der Schnittstelle zu Lumira Discovery k├Ânnen die UI-Elemente wiederverwendet werden. Au├čerdem ist es m├Âglich, die in Discovery erstellten Stories mit dem Designer zu erweitern und operativ zur Verf├╝gung zu stellen.

Seit der Entstehung der neusten SAP-Lumira-Version gibt es f├╝r SAP BusinessObjects Design Studio keine eigene Roadmap mehr. Der Designer gilt jedoch als Nachfolger und erstellte Inhalte k├Ânnen problemlos weitergenutzt werden. Berichte m├╝ssen nicht neu entwickelt, sondern k├Ânnen einfach an Lumira ├╝bermittelt werden.

Hauptvorteile

Die Hauptvorteile, die SAP Lumira zu bieten hat, sind:

  • Gesch├Ąftsbereiche und IT-Teams zusammenf├╝hren: F├╝r schnelle Einblicke und Analysen werden mit einer einzigen Softwarte Self-Service-Datenvisualisierung, Echtzeitanalysen und fortschrittliche Entwicklungswerkzeuge bereitgestellt.
  • Einfache Bedienung f├╝r Anwender und Administratoren: Die Erstellung und Auswertung von Analysen l├Ąsst sich schnell und m├╝helos erlernen. ├ťber eine unkomplizierte Oberfl├Ąche und Startseite k├Ânnen Benutzer eigenst├Ąndig alle Datenquellen und Dokumente aufrufen.
  • Optimierter Zugriff auf verwaltete, sichere Daten: Vereinfachen Sie Ihrer IT-Abteilung die Verwaltung und Bereitstellung aktueller Daten, mit denen Gesch├Ąftsanwender verborgene Erkenntnisse aufdecken und Entscheidungen beschleunigen k├Ânnen. Eine Schatten-IT ist daf├╝r nicht notwendig.

SAP Business Explorer

Der SAP Business Explorer (Bex) war ├╝ber lange Zeit das Standard-Tool zur Erstellung von Queries und Reports. Mit den Alternativen, die BusinessObjects bietet ÔÇô und vor dem Hintergrund, dass der Business Explorer keine Weiterentwicklung erf├Ąhrt und zeitnah das Ende des Supports erreicht ÔÇô stellt sich die Frage: Wie geht es jetzt weiter? Im Umfeld von SAP BW/4HANA verschwindet der Business Explorer vollst├Ąndig. Es ist nicht m├Âglich, SAP BEx Web Applications oder BEx Reports in Verbindung mit SAP BW/4HANA zu nutzen. Nutzer m├╝ssen hier BusinessObjects Tools oder Tools der SAP Analytics Cloud einsetzen.

Business Warehouse 7.x

Falls noch ein Business Warehouse 7.x eingesetzt wird, k├Ânnen bestehende Queries auch mit der neusten Version von SAP Lumira weiter genutzt werden.

Der folgenden Grafik k├Ânnen Sie ebenfalls entnehmen, dass die Funktionalit├Ąten der alten Tools in Lumira zusammengef├╝hrt wurden und SAP Lumira 2.0 nun das neue strategische Produkt der Zukunft ist:
Funktionen von SAP Lumira

Lumira 2.x

Die erste Frage, die bei der Entscheidung f├╝r ein analytisches Frontend Tool getroffen werden muss, ist: Soll in die On-Premise-L├Âsung oder in die Cloud investiert werden?

Bei der Entscheidung f├╝r die Cloud ist die Frage einfach zu beantworten: Nutzen Sie die SAP Analytics Cloud (Fr├╝her: SAP Business Objects Cloud bzw. SAP Cloud for Analytics).

SAP Lumira Roadmap 2019

Wir analysieren gemeinsam Ihre Daten und Ihre aktuellen Reportings. Sie bekommen alle Details zu Vor- und Nachteilen mit der SAC. Im Anschluss erstellen wir eine individuelle Roadmap f├╝r Sie und Ihre Prozesse.

mehr erfahren

Bei einer Entscheidung f├╝r eine On-Premise-Investition, stehen die folgenden Optionen zur Verf├╝gung:

SAP Lumira Designer

Zur Entwicklung komplexer analytischer Applikationen nutzen Sie den Designer als professionelle Umgebung f├╝r Designer und Entwickler, um Templates zu erstellen. Sie erhalten:

  • Support f├╝r Planung
  • mobilen Support
  • Software Development Kit
  • Erstellung von Enterprise-Applikationen auf Basis von ad hoc Dashboards

SAP Lumira Discovery

Als Self-Service Tool zur Datenexploration von replizierten und Online-Daten nutzen Sie Discovery.

E-Book: SAP Lumira

Was kann SAP Lumira und welche Vorteile bietet es? Welche technischen Voraussetzungen m├╝ssen erf├╝llt werden und wie wird es in Zukunft weitergehen?

SAP Analysis for Office

Als Alternative zur Entwicklung von sowohl analytischen Applikationen, als auch zur Durchf├╝hrung von ad-hoc-Analysen, steht SAP Analysis for Office bereit. Dieses Werkzeug bietet:

  • Excel-basierte Analysen und Reporting
  • integrierte Roadmap mit EPM Excel Client (EPM: Enterprise Performance Management)
  • PowerPoint-Integration
  • Zielgruppe: IT-Entwickler, Analysten, Business User

Versionen im Vergleich

Die folgende Grafik bietet einen ├ťberblick ├╝ber die Funktionen und Vorz├╝ge der Versionen im Vergleich:

SAP Lumira Funktionen im Vergleich

SAP Lumira

Sie wollen mit nur einer einzigen Software Ihrem gesamten Unternehmen schnell umfassende Erkenntnisse verschaffen? Mithilfe unserer Experten aus dem Fachbereich Compamind k├Ânnen Sie innerhalb k├╝rzester Zeit SAP Lumira bei Ihnen im Unternehmen einf├╝hren. Wir stehen Ihnen jederzeit beratend beiseite. Kontaktieren Sie uns einfach f├╝r eine unverbindliche Erstberatung.

E-Books und Webinare

Angebot anfordern
Expert Session
Preisliste anfordern