SAP Information Steward

Die Digitalisierung und die damit einhergehende Vernetzung von Informationen führt zu einem gesteigerten Datenaufkommen. Das alleinige Sammeln von Daten bringt Unternehmen jedoch noch keinen echten Mehrwert. Greifen die Systeme nicht nahtlos ineinander, so leidet die Datenqualität. Das beeinflusst wiederum Analysen und Auswertungen, die auf diesen Daten beruhen.

Eine schlechte Datenqualität kann dem Unternehmen somit großen Schaden zufügen, da Entscheidungen auf fehlerhaften Annahmen getroffen werden. Systeme, die die Datenqualität überwachen und Daten aus unterschiedlichen Quellen intelligent miteinander verknüpfen sind daher ein maßgeblicher Faktor für den Unternehmenserfolg. Kunden, die auf SAP setzen haben hierbei die Möglichkeit, den SAP BusinessObjects Information Steward zu verwenden. Dieser verspricht, bestehende Daten intelligent miteinander zu verbinden und dank konsequentem Monitoring, Datenfehler frühzeitig zu identifizieren. Doch was steckt hinter der Anwendung, wie funktioniert das Tool und für wen eignet sich der SAP Information Stewart ganz besonders gut?

Definition

Beim Information Steward handelt sich um eine Anwendung aus dem Hause SAP, die es Mitarbeitern erlaubt, Geschäftsdaten effektiv zu verwalten und unternehmensweite Datenanalysen durchzuführen. Dabei stellt das Tool spezielle Features zur Verfügung, die die Qualität der Daten und Metadaten kontinuierlich überprüfen und frühzeitig auf Fehler und Probleme aufmerksam machen. Für die einfache grafische Darstellung bedient sich der Information Steward sogenannter Data Quality Scorecards. Dieses Setup macht es nicht nur möglich, die Datenqualität konstant zu verbessern, sondern erlaubt es auch, die finanziellen Auswirkungen der Datenqualität auf das Unternehmen festzustellen.

Module

Die Anwendung ist ein Zusammenschluss dreier etablierter Module aus den SAP Data Services. So vereint der SAP Information Steward die Produkte:

Information Steward

Grundvoraussetzung für die Nutzung der Applikation ist es, dass die Geschäftsdaten periodisch, nach einem definierten Zeitplan, gesammelt werden. Erst danach lassen sich die Informationen innerhalb des Information Stewards präsentieren. Die Software stellt hierbei automatisch Beziehungen zwischen den unterschiedlichen Datensätzen her und zeigt Beziehungsgeflechte stark vereinfacht an. So werden Zusammenhänge ersichtlich, die wiederum die Grundlage für weitere Optimierungen bilden. Zudem lassen sich Analysen durchführen, die Aufschluss darüber geben, welche finanziellen Auswirkungen die Datenqualität auf die erhobenen Kennzahlen hat. Dabei kann der Information Steward auch in das Modul SAP Master Data Governance integriert werden. Diese Option stellt sicher, dass Anwender fehlerhafte Stammdaten direkt auf der Benutzerfläche korrigieren können.

Cleansing Package Builder

Der Cleansing Package Builder ermöglicht die Erstellung von Weboberflächen. Die flashbasierten Frontends können hierbei bestimmte Validierungsregeln oder Standardisierungsregeln beinhalten, die im Datenflussdesign eingesetzt werden können.

Data Insight

Dieses Modul ermöglicht es, Datenstrukturen sowie Inhalte aus unterschiedlichen Datenquellen zu ziehen und diese umfassend zu analysieren. Dabei lassen sich Informationen, die sich im SAP NetWeaver MDM befinden, direkt in den Information Steward übernehmen, wobei Kunden auch individuelle Regeln festlegen können, um Qualitätsprobleme noch schneller zu erkennen. Die Ergebnisse der Analysen werden im Anschluss unter Zuhilfenahme der Data Quality Scorecards auf den jeweiligen Dashboards angezeigt.

Metadatenmanagement

Dieses Modul erlaubt es Anwendern, ihr eigenes Business Glossar zu definieren. Dabei lassen sich fachliche Definitionen bestimmten technischen Objekten zuordnen. Dieses Vorgehen schafft ein einheitliches Verständnis innerhalb des Unternehmens. Zudem ermöglicht das Metadatenmanagement eine konsolidierte Auswertung aller vorhandenen Geschäftsdaten. Die Informationen lassen sich gemäß ihrer Herkunft und ihres Einflusses analysieren und mit kundenspezifischen Attributen verbinden. Das steigert die Transparenz und gibt Anwendern zudem die Möglichkeit, maßgeschneiderte Analysen und Reports zu erstellen.

E-Book: SAP Analytics Tools – On-Premise vs. Cloud

Finden Sie hier notwendigen Informationen und einige Leitfragen, um prüfen zu können, ob Sie Ihre Analytics-Anwendungen On-Premise oder in der Cloud betreiben wollen.

Data Quality Scorecards

Die smarte Applikation erlaubt es Fachabteilungen, Einblick in die notwendigen Unternehmensdaten zu erhalten, ohne dabei zusätzlichen Aufwand in der IT-Abteilung zu generieren. Dabei punktet der SAP Information Steward besonders durch das angebotene Data Profiling. Dank dieses Features können auch große Datenmengen konsequent überwacht und analysiert werden. Die grafische Aufbereitung mittels Data Quality Scorecards und benutzerfreundlicher Reports führt zudem dazu, dass auch Personen ohne technische Expertise die wichtigsten Kennzahlen immer im Überblick haben. Die benutzerfreundliche Aufbereitung der Daten steigert überdies das Verantwortungsbewusstsein innerhalb des Unternehmens, wodurch langfristige Kosteneinsparungen möglich sind.

Datenqualität SAP BO

Die Software richtet sich speziell an Kunden, die bereits mit dem SAP NetWeaver Business Warehouse und den SAP Business Objects arbeiten. In diesem Fall ist der SAP Information Steward das fehlende Puzzleteil, durch welches die Informationen smart miteinander verknüpft und evaluiert werden können. Dabei gilt es zu beachten, dass das initiale Setup, wie für SAP üblich, einige Zeit in Anspruch nimmt. Interessierte, die SAP nicht in ihrem Unternehmen nutzen, aber dennoch die Qualität ihrer Daten überwachen und sicherstellen möchten, finden bei anderen Anbietern womöglich weitaus bessere und günstigere Lösungen für ihren Anwendungsfall.

Fazit

Beim SAP Information Steward handelt es sich um ein leistungsstarkes Tool zur Verbesserung der Geschäftsdatenqualität innerhalb des Unternehmens. Die vielseitige Anwendung zeigt hierbei alle Informationen über die vorhandenen Stammdaten auf einen Blick und überzeugt zudem mit grafischen Dashboards und detaillierten Analysen. Dadurch verringern sich die Aufwände der IT-Abteilung, was wiederum zu einer agilen Arbeitsweise und langfristigen Kosteneinsparungen führt. Die Anwendung richtet sich jedoch speziell an SAP-Kunden, die Daten aus bestehenden Modulen verbessern, auswerten und überwachen möchten.


Das könnte Sie auch interessieren:


Unsere Produkte zu SAP Information Steward

SAP Analytics – Änderungen im Reporting-Umfeld sind verwirrend und sowohl Manager als auch Entwickler behalten kaum den Überblick. Mit dem „Managers Update“ bieten wir einen Service, der Sie über die neusten Entwicklungen informiert.

Mehr Informationen

Ihre Mitarbeiter machen mehr Support als Projekte? Nutzen Sie Support OnDemand – made in Germany. Wir bieten Ihnen Support ganz nach Ihrem Bedarf – überall und genau dann, wenn Sie ihn brauchen.

Mehr Informationen

Sie haben ein bestehendes SAP Business Warehouse (BW) und benötigen einen neuen BW-Datenfluss? Wir haben eine mehrfach durchgeführte und standardisierte Vorgehensweise entwickelt, die die Erstellung eines BW-Datenflusses ermöglicht.

Mehr Informationen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Expert Session
Preisliste anfordern