Markus Wolle
25. Februar 2021

SuccessFactors Analytics

Der Erfolg von Unternehmen hängt immer stärker von Personalentscheidungen ab. Doch hier strategische Entscheidungen zu treffen, fällt nicht immer einfach. Wie kann Mitarbeiterfluktuation verringert werden, welche Förderungen sind angebracht und wie werden Stellenbesetzungen nachhaltig geplant? Bei Fragen wie diesen helfen die Analytics-Möglichkeiten in SuccesFactors.

Definition

Analytics von SuccessFactors bereitet Personaldaten so auf, dass Führungskräfte mehr Überblick und vertiefte Einsicht in die HR-Strukturen von Unternehmen bekommen. Dafür bietet Analytics verschiedene Reporting-Möglichkeiten mit unterschiedlichen Report-Typen an. Die neueste, kostenfreie Option ist der sogenannte Story Report, der früher auch unter dem Namen „People Analytics“ bekannt war und nun für sich steht. Das Ziel vom Story Report ist, gemeinsam mit den bereits vorher bestehenden Report-Typen die Entscheidungsfähigkeiten und Strategien von HRlern bei Personalfragen durch eine übersichtliche Datenaufbereitung zu verbessern.

Die Funktionen von Analytics

Unter den Funktionalitäten, die Analytics bietet, ist beispielsweise der Reporting-Assistent für das Verfassen, Veröffentlichen und Übermitteln von Personalberichten und Dashboards im PDF-, Word- und Excel-Format.

Eine weitere Funktion von Analytics ist die Analyse der Mitarbeiterfluktuation. Sie schafft eine Übersicht über Personalveränderungen, Geschäftseinheiten, Standorte oder Karriereplanungen. Auf diesem Weg werden entscheidende Auswirkungen schneller sichtbar gemacht und die Handlungsfähigkeit der HR-Kräfte erhöht.

Außerdem wird ein integrierter Analysebereich geboten, der tiefere Einblicke in alle Daten des Unternehmens erlaubt. Dieser kann Prozesse und Entwicklungen dann je nach Geschäftsbereich auswerten.

Neben Kennzahlen aus der Datenbank, die Vergleiche von unterschiedlichen Kriterien wie Geschlecht oder Alter ermöglichen, gibt es außerdem noch fragenbasierte Standardberichte. Mit relevanten Metriken wird hier die Interpretation von HR-Entwicklungen verständlicher gemacht.

Abgerundet werden die Funktionen von Analytics mit externen Datenquellen. Diese reichern die bisherigen Analysen mit Informationen aus anderen Unternehmensabteilungen an, um für eine abteilungsübergreifende Interpretation der Daten und für ein schlüssiges Gesamtbild zu sorgen.

Vorteile von SuccessFactors Analytics

HR-Abteilungen müssen ihre Unternehmensstrukturen gut kennen, um strategisch handeln zu können. Mit Analytics soll es ihnen leichter fallen, beispielsweise folgende Fragen zu beantworten: Wer sind meine Talente? Bei welchem meiner Mitarbeiter besteht ein hohes Fluktuationsrisiko? Wie wirkt sich Kurzarbeit auf Kostenstrukturen und Performance aus? Was sind kritische offene Stellen und wann werden diese besetzt?

Der Vorteil von Analytics ist aber nicht nur, dass diese Fragen schneller beantwortet werden können. Die Nutzung führt darüber hinaus eine völlig neue Unternehmenskultur ein, in der Entscheidungsfindungen faktenbasiert begründet werden können. Und nicht zuletzt werden mit Analytics häufig verborgene Personaltrends für die HR-Kräfte transparent. Diese Transparenz kann dann zu neuen Strategien führen, durch die langfristige Erfolge erzielt werden. Durch die Veranschaulichung von Betriebsdaten durch Analytics profitieren Unternehmen demnach in vielen Aspekten.

Unser E-Book zum Thema

FAQ: People Analytics

Mit diesem E-Book erhalten Sie einen umfassenden Überblick über People Analytics.

Die Reporting-Möglichkeiten in SuccessFactors

Für die Datenaufbereitung stellt SuccessFactors unterschiedliche Reporting-Lösungen zur Verfügung. Unter den zwei kostenpflichtigen befinden sich Workforce Analytics (WFA) und Workforce Planning (WFP). WFA bietet Kennzahlen bzw. KPIs und zusätzliche Tools wie Investigate für tiefe Analysen durch interaktives Arbeiten, Detailed Reporting, Analytics Workspace und Headlines. Hinter WFP verbergen sich die Optionen Operational Headcount Planning sowie Strategic Workforce Planning als aktives Arbeitstool für langfristige Prozesse.

Die Ergebnisse aus diesen Workforce Bereichen können dann wiederum als Berichte im kostenlosen Reporting von SuccessFactors angezeigt werden. Hier erhalten Unternehmen Zugriff auf Report-Typen wie Table, Tiles, Dashboard und Canvas. Diese können je nach Datentyp so gewählt werden, dass sie die Informationen möglichst anschaulich präsentieren. Neu ist nun außerdem der Report-Typ Story Report.

Story Report

Der Story Report stellt eine Erweiterung der bisherigen Reporting-Möglichkeiten dar. Der neue Report-Typ wird trotz seiner fortschrittlichen Leistungen ebenso wie die anderen Report-Typen kostenlos angeboten. Er bietet nützliche Erweiterungen und bringt das Reporting damit auf ein neues Funktionslevel. So werden beispielsweise völlig neue Visualisierungs- und Darstellungsmöglichkeiten für die Datenmengen ermöglicht. Am ehesten ist der Story Report noch mit dem Report-Typ Canvas Report vergleichbar, da auch hier zunächst eine Query mit definierten Ausgangsdaten angelegt werden muss.

Story Report punktet im Vergleich zu den bislang bestehenden Report-Typen aber auch bei der User Experience. Damit einher geht unter anderem die Integration mit der SAP Analytics Cloud, kurz: SAC. Diese wird im Hintergrund eingebunden, ohne dass ein neuer Log-In erforderlich ist oder das Programm auf eine andere Weise darauf hinweist. Somit wird die SAC nahtlos integriert. Unternehmen erhalten auf diesem Weg Zugriff auf Funktionen der SAC, die eigentlich kostenpflichtig sind. Aus diesem Grund stellt People Analytics eindeutig ein neues Highlight in den Reporting-Möglichkeiten für Personalbereiche dar.

In unserem etwa 1-stündigen Webinar „Einfaches Reporting und Analytics in SuccessFactors” schauen wir auf die neuen Reporting- und Analytics-Funktionen in SuccessFactors und zeigen Ihnen, welche Funktionen der SAP Analytics Cloud dort bereits integriert sind.

Fazit

Analytics von SuccessFactors hat viele hilfreiche Funktionen für die Datenauswertung in HR-Prozessen. Die unterschiedlichen Möglichkeiten im Reporting bringen eine Vielzahl an Vorteilen für strukturiertes Arbeiten und strategische Planung im Personalbereich. Dabei sticht insbesondere der neue Report-Typ Story Report mit kostenloser SAC Integration heraus. Die Wahrnehmung und Nutzung dieser Option und Analytics von SuccessFactors im Allgemeinen stellt daher eine wahre Empfehlung für alle HR-Bereiche dar.

FAQ SuccessFactors Analytics

Was sind SuccessFactors Analytics?

Analytics von SuccessFactors bereitet Personaldaten so auf, dass Führungskräfte mehr Überblick und vertiefte Einsicht in die HR-Strukturen von Unternehmen bekommen. Dafür bietet Analytics verschiedene Reporting-Möglichkeiten mit unterschiedlichen Report-Typen an.

Welche Funktionen bieten SuccessFactors Analytics?

Zu den Funktionen von SuccessFactors Analytics gehört der Reporting-Assistent für das Verfassen, Veröffentlichen und Übermitteln von Personalberichten und Dashboards im PDF-, Word- und Excel-Format. Zudem gibt es eine Analyse der Mitarbeiterfluktuation sowie fragenbasierte Standardberichte und externe Datenquellen.

Mehr Informationen zu SuccessFactors Analytics

Markus Wolle

Markus Wolle

Mein Name ist Markus Wolle und ich bin begeisterter SAP Consultant bei mindsquare. Wie meine Kollegen habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!


Das könnte Sie auch interessieren

Weltweit ist People Analytics eine immens beliebte Methodik zur Stimmungsanalyse von Mitarbeitern und zur Analyse der Unternehmensleistung. Wir nennen die Top-3-Trends in der Personalanalyse für 2019 und diskutieren, wie Unternehmen mit neuen Ideen, Herausforderungen und Chancen umgehen werden.

weiterlesen

Predictive Analytics im HR ist einer der jüngsten Schlüsseltrends im Jahr 2019, und das aus gutem Grund - Unternehmen brauchen es, besonders wenn sie mit ihrer Konkurrenz mithalten wollen! Wertvolle Daten haben das Potenzial, Ihren Geschäftsbetrieb zu verändern.

weiterlesen

Bei der Rekrutierung ist im Moment viel los und die innovativen Technologien verändern die Art und Weise, wie die Personalbeschaffung funktioniert. So profitieren Sie davon!

weiterlesen

Unsere Produkte zu SuccessFactors Analytics

Mit diesem Workshop erhalten Sie einen Einblick in die besten Analytics-Tools am Markt. Gemeinsam vergleichen wir eine Auswahl an Tools auf technischer Ebene und finden heraus, welches die beste Lösung für Ihre Anforderungen ist.

Mehr Informationen

Mit dem HR Analytics Cockpit erhalten Personalverantwortliche auf Knopfdruck einen umfassenden und systemübergreifenden Einblick in alle Personalkennzahlen. Das entstehende Verständnis für tiefere Zusammenhänge kann dann für strategische Planungen und schnelle Entscheidungsfindungen genutzt werden.

Mehr Informationen

Werden Sie mit Analytics Stories zum Experten für Ihre Daten. Echzeit- und vorausschauende Analysen inklusive!

Mehr Informationen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Kontaktieren Sie uns!
Marie Frösener Kundenservice