Swen Deobald
 - 15. Juli 2020

SAP Analytics Cloud & BusinessObjects – Hybride Szenarien und ein optimales Sizing

Analytics Cloud BusinessObjects

Die Mischung aus der SAP Analytics Cloud und BusinessObjects macht's! Mit einer hybriden Business-Intelligence-Strategie in das intelligente Zeitalter eintreten. SAP liefert erstklassige Analysen, indem es schnelle Innovationen aus der Cloud mit zuverlässigen On-Premise-Funktionen kombiniert. Diese integrierte Hybridlösung erweitert die analytischen Erkenntnisse, ohne Ihre bestehenden Investitionen vor Ort zu beeinträchtigen.

On-Premise- und Cloud-Ressourcen

Im Detail bedeutet dies eine nahtlose Erfahrung, bei der Geschäftsanwender nicht darüber nachdenken müssen, wo sich Daten oder Inhalte befinden; On-Premises, Cloud-Tools und -Assets arbeiten zusammen. Die gemeinsame Nutzung von Ressourcen zwischen On-Premises- und Cloud-Bereitstellungen wie Tools, Datenkonnektivität, Visualisierungen, Sicherheit, Verteilung, Budget, Organisation, Programmmanagement, Schulung, Lizenzierung und interne Evangelisierung erfordert kein Verständnis dafür, ob es sich um On-Premises- oder Cloud-Ressourcen handelt. Häufig beginnt die Reise mit vor Ort verfügbaren BusinessObjects, die mit SAP Analytics Cloud kombiniert werden können, um schnellere Innovationszyklen mit minimaler Unterbrechung der On-Premise-Landschaft zu ermöglichen.

Analytics Cloud BusinessObjects

Die Innovation mit einem flexiblen Pfad zur Cloud

Neben einer hybriden technischen Architektur bietet SAP auch ein hybrides kommerzielles Modell an, das es Ihnen in Kombination mit einem neuen Cloud-Vertrag ermöglicht, Ihre Wartungsausgaben vor Ort in der richtigen Größenordnung zu halten.

Managed & public Cloud

Auf der Grundlage bestehender Investitionen in SAP Software können Kunden entscheiden, ob sie Elemente ihrer vor On-Premise-Lösungen der jeweiligen Public Cloud oder privaten Managed-Cloud-Lösungen von SAP zuweisen und die On-Premise-Wartung durch ein Public-Cloud- oder privates Managed-Cloud-Abonnement ersetzen möchten.

Cloud-Implementierungen bieten einen Mehrwert, der über das hinausgeht, was in der On-Premise-Wartung enthalten ist. Sie umfassen auch die Infrastruktur (Server und Rechenzentren) und den Betrieb (Sicherung, Wiederherstellung, Anwendung neuer Versionen). Da diese zusätzlichen Werte bereitgestellt werden, ist eine erweiterte Investition erforderlich. Selbst mit der erweiterten Investition ist die Cloud Extension Policy von SAP im Vergleich zu konkurrierenden Cloud-Angeboten in der Regel die kostengünstigste Option für die Kombination von On-Premise-BusinessObjects mit Cloud-Analysen, da nur SAP die On-Premise-Wartung von BusinessObjects in der richtigen Größe durchführen kann.

SAP BI Forrester Hybridforschung

Der Forrester-Bericht „Top 10 Facts Every Tech Leader Should Know About Hybrid Cloud“ skizziert viele Bereiche, in denen Unternehmen das Intelligent Enterprise annehmen und die Notwendigkeit einer hybriden Business-Intelligence-Strategie verstehen.

E-Book: SAP Analytics – Effizienz im Unternehmen steigern

Wieso sollten Unternehmen sich um die Analyse Ihrer Daten kümmern, welche Anwendungsbereiche gibt es und welche Tools eignen sich dafür? Finden Sie es heraus.

Unser E-Book zum Thema SAP Analytics

Schlüsselergebnisse

82% Prozent der Unternehmen stimmen zu, dass hybrid Analytics/BI und Datenverarbeitung ein kritischer nächster Schritt in der Entwicklung ihrer Analytics/BI ist.

Die Mehrheit der Unternehmen (60%) sieht eine Art Hybridkonfiguration als nächste Iteration ihrer Analytics/BI

Nahezu zwei Drittel der Unternehmen gehen davon aus, dass der künftige Stand ihrer Analyse-/BI– und Datenverarbeitung aus einer Mischung aus On-Premise- und Cloud-Ressourcen bestehen wird

71% der Unternehmen gaben an, dass sie sich weniger besorgt über die Durchführung von Analysen in der Cloud fühlen würden, wenn sie wüssten, dass keine Daten (einschließlich Abfrageergebnisse) jemals die Firewall passieren würden.

95% der Befragten gaben an, dass KI, maschinelles Lernen und IoT wichtige Überlegungen für die Zukunft ihrer Analytics/BI sind

Wie sieht Ihre Roadmap aus?

Jedes Unternehmen hat eine andere Herangehensweise bei der Einführung von Cloud-Innovationen auf der Grundlage seiner einzigartigen Geschäftsanforderungen. Dieses Cloud-Erweiterungsmodell ist ein optionaler Weg, der viele verschiedene Einstiegspunkte in eine Cloud-Strategie flexibel unterstützt. Wie sieht Ihre aktuelle BI-Roadmap aus?

Swen Deobald

Swen Deobald

Mein Name ist Swen Deobald und ich bin begeisterter SAP Analytics Berater. Als Fachbereichsleiter von Compamind unterstütze ich Sie mit meinem Team bei allen Fragen rund um SAP Analytics, Business Warehouse, BusinessObjects und der SAP Analytics Cloud.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

HANA Smart Data Integration (SDI) deckt als Bestandteil der SAP HANA-Plattform viele Datenreplikationsszenarien für SAP HANA ab, für die sonst separate Tools nötig sind. SDI ist insbesondere die einzige Lösung, die Batch-ETL (Extract-Transform-Load), Echtzeitreplikation und Virtualisierung in einer Technologie kombiniert. […]

weiterlesen

Entdecken Sie tiefe Einblicke in Ihre Daten - mit SAP Analysis for Microsoft Office. Diese Business Intelligence (BI)- und multidimensionale Datenanalysesoftware macht es einfach, Daten zu filtern, Trends und Ausreißer direkt in Excel zu identifizieren und Ergebnisse in Live-PowerPoint-Präsentationen auszutauschen […]

weiterlesen

In der COVID-19 Pandemie fliegen einem die Zahlen in den Nachrichten nur so um die Ohren. So und so viele Menschen sind in ganz Deutschland infiziert, gestorben und auch ein großer Teil davon wieder genesen worden. Doch was hat die […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Expert Session
Preisliste anfordern