Swen Deobald
 - 29. November 2019

SAP Data Intelligence

SAP Data Intelligence

Wir haben einen komplexen Mix aus strukturierten und unstrukturierten Speicherdaten, die sich in einer Mischung aus Cloud und lokalen Systemen befinden. Hierbei erfolgt der Zugriff oft eingeschränkt oder nicht standardisiert über APIs. Das Ergebnis ist eine komplizierte Landschaft aus Datenausweitung, Werkzeugdiversifizierung und Datensilos.

Das Problem unserer Zukunft

Die Kombination dieses Fehlers von KI und Informationsmanagement zeigt sich in einigen wenigen Datenpunkten:

  • 86 % der Unternehmen geben an, dass sie nicht das Beste aus ihren Daten herausholen.
  • 5 von 10 frühen datenwissenschaftlichen Initiativen kommen nicht in die Produktion.
  • 74 % sagen, dass ihre Datenlandschaft so komplex ist, dass sie die Agilität einschränkt.
  • 2/3 der Unternehmen halten Machine Learning und KI für wichtige Geschäftsinitiativen, aber nur 1/3 oder weniger sind zuversichtlich, dass sie diese umsetzen können.
Whitepaper: Prototyp im Bereich Künstliche Intelligenz

Validieren Sie Ihren Use Case und lassen Sie von Experten einen Prototypen für Ihr individuelles Anwendungsszenario erstellen.

Was ist SAP Data Intelligence?

SAP hat eine Lösung gefunden, um diese Herausforderungen zu meistern: SAP Data Intelligence.

SAP Data Intelligence ist ein neuer Cloud-Service, der auf der SAP Cloud Platform verfügbar ist und Folgendes bietet:

Zu den neuesten Updates des SAP-Cloud-Dienstes gehört SAP Data Intelligence, welches den SAP Data Hub – einen Datenintegrationsservice – mit den maschinellen Lernfunktionen von SAP kombiniert. Bislang waren diese Funktionen getrennt und wurden stückweise angeboten.

SAP Data Intelligence und SAP Data Hub

SAP Data Intelligence ist die Leistungsfähigkeit von SAP Data Hub und der SAP Leonardo Machine Learning Foundation, die in der SAP Cloud Platform zu einem integrierten Service zusammengefasst ist. In der folgenden Grafik sind die maschinellen Lerndienste aufgeführt, die auf den Datenmanagement- und Orchestrierungsfunktionen von SAP Data Intelligence aufbauen.

E-Book: SAP Analytics – Effizienz im Unternehmen steigern

Wieso sollten Unternehmen sich um die Analyse Ihrer Daten kümmern, welche Anwendungsbereiche gibt es und welche Tools eignen sich dafür? Finden Sie es heraus.

Funktionen

Mit Data Intelligence können Sie künstliche Intelligenz mit intelligentem Informationsmanagement verbinden.

Koordinierung von verteilten Daten

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Daten zentral zu verwalten. So verschaffen Sie sich Transparenz über alle Datenquellen und Datenpipelines.

Außerdem haben Sie mit SAP Data Intelligence unternehmensweit eine einheitliche Sicht auf Ihre Daten.

KI-Betrieb und –Lebenszyklusmanagement

Sie können Ihr IT-Team entlasten, indem die Verwaltung der Leistung und des Lebenszyklus Ihrer Modelle automatisiert erfolgt. Ihr IT-Team muss keine Routinearbeiten mehr erledigen und kann sich auf wichtigere Aufgaben konzentrieren. Verschaffen Sie sich Klarheit über die Leistung von Modellen.

SAP Data Intelligence

Datenkatalog und Metadatenverwaltung

Mit SAP Data Intelligence können Sie sich einen kompletten Überblick über Ihre Daten verschaffen. Das alles läuft ganz automatisch ab. Mit Hilfe von Metadaten-Crawlern werden Datenbestände in Ihrer IT-Landschaft untersucht, klassifiziert und etikettiert. Gleichzeitig haben Sie eine Änderungshistorie, mit der Sie immer einsehen können, wo, wie und warum Daten geändert wurden.

Features und Verfügbarkeit

Die neuen Funktionen von SAP Data Intelligence werden in Kürze im SAP Data Hub verfügbar sein. Bestehende Data-Hub-Kunden erhalten alle neuen Funktionen über ihren Wartungsvertrag ohne zusätzliche Kosten.

Die erste wird als Service in der SAP Cloud Platform angeboten, die zweite als BYOL-Produkt, welches Sie in jeder der unterstützten Kubernetes-Umgebungen (Hyperscaler, Private Cloud oder On-Prem) einsetzen können.

Die aktuelle SAP Data Hub-Version kann sich bereits mit Diensten und APIs für Machine Learning verbinden, einschließlich der Leonardo Machine Learning Foundation (vorausgesetzt, Sie haben die Lizenz), sowie mit Open-Source- oder ML-Frameworks von Drittanbietern (z.B. R, Python, Spark, TensorFlow usw.). Der Hauptunterschied besteht darin, dass Sie die Leonardo ML Foundation nicht mehr separat lizenzieren müssen, da die neuen ML-Funktionen von SAP Data Intelligence in den SAP Data Hub integriert werden. Natürlich können Sie auch weiterhin alle anderen Open-Source- oder 3rd-Party-ML-Frameworks verwenden, sowohl im SAP Data Hub als auch im SAP Data Intelligence.

SAP Data Intelligence

Was bedeutet das nun alles für Sie?

Wenn Sie heute SAP Data Hub haben oder die Verwendung von SAP Data Hub in Betracht ziehen, sollten Sie weiterhin wissen, dass Ihre Investition sicher ist. Der entscheidende Faktor für SAP Data Hub oder SAP Data Intelligence ist die Einsatzart.

Die wichtigsten Anwendungsfälle von SAP Data Intelligence:

  • Machine Learning und Datenwissenschaft
  • Transformation von Geschäftsanwendungen
  • IoT-Aufnahme und Orchestrierung
  • Data Warehousing

Extrahieren Sie Werte aus verteilten Daten

Orchestrieren Sie alle Daten in einer komplexen Landschaft, verarbeiten Sie sie mit der am besten geeigneten Engine für jede Art von Daten, minimieren Sie die Menge der Datenbewegungen und verbinden Sie die Punkte über Datensilos hinweg.

SAP Data Intelligence

Setzen Sie auf offene Technologien

SAP Data Intelligence und SAP Data Hub werden beide in Docker-Containern ausgeführt, die von Kubernetes orchestriert werden. Beide nutzen Open-Source und unterstützen nativ viele ML-Frameworks, sowohl SAP als auch Open-Source oder Drittanbieter wie TensorFlow.

Durch die Zusammenführung wird der neue Dienst die Barriere für die Einführung künstlicher Intelligenz verringern und es für Partner einfacher machen, KI-basierte Lösungen zu entwickeln, die Daten aus verschiedenen Quellen sammeln.

Swen Deobald

Swen Deobald

Mein Name ist Swen Deobald und ich bin begeisterter SAP Analytics Berater. Als Fachbereichsleiter von Compamind unterstütze ich Sie mit meinem Team bei allen Fragen rund um SAP Analytics, Business Warehouse, BusinessObjects und der SAP Analytics Cloud.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren


Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Expert Session
Preisliste anfordern