Swen Deobald
 - 20. August 2018

SAP BW/4HANA Upgrade

Seit der Ankündigung von SAP BW/4HANA im August 2016 stellt sich für viele die Frage, welche Möglichkeiten zur Migration von BW 7.x auf SAP BW/4HANA zur Auswahl stehen und welche davon die beste ist?

Mit SAP BW/4HANA als neuem strategischem Produkt der SAP – und nicht etwa als Nachfolger früherer BW-Systeme – wurde die Technologie im BW-Umfeld einmal durchgehend neu gedacht und vollständig neu entwickelt.

Vor einem Upgrade sollten Sie sich immer noch die Frage stellen, ob ein Upgrade auf BW on HANA vorerst nicht ausreicht? – insbesondere vor dem Hintergrund der Lizenzgebühren. Eine Migration von SAP BW 7.5 on HANA auf BW/4HANA ist vergleichsweise einfach und ein möglicher – kostensparender – Zwischenschritt zum aktuellsten BW.

sap-bw4hana-innovation-code-line

Drei Migrationspfade für SAP BW/4HANA

Grundsätzlich gibt es für den Weg zu SAP BW/4HANA drei Migrationspfade, die folgend näher erläutert werden:

  • Neue Installation
  • System Conversion
  • Landscape Transformation

SAP BW/4HANA – Neue Installation

Selbstverständlich können Sie die Einführung von SAP BW/4HANA als Chance sehen, das BW-System einmal durchgehend zu durchdenken und vollständig neu aufzuziehen.

Die Modellierung findet dabei in den neuen BW-Modellierungstools – Eclipse oder SAP HANA Studio – statt.

sap-bw4hana-implementation

SAP BW/4HANA – Conversion

Als Alternative zu einer neuen Installation, kann ein bestehendes BW-System auch in das neue System konvertiert werden. Dazu stellt die SAP 2 unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung:

In-place Conversion

  • Vollständige Konvertierung einer bestehenden SAP-BW-Installation (incl. SID)
  • Schritt-für-Schritt-Konvertierung bestehender klassischer BW-Objekte in die neuen HANA-optimierten Objekte
  • Vorausgesetzes Release: SAP BW 7.5 SP5+ powered by SAP HANA

Bei der In-place Conversion haben Sie den Vorteil, dass Sie auf dem Weg zu SAP BW/4HANA erst über SAP BW on HANA gehen und auch schrittweise von den HANA-Optimierungen profitieren können.

path-convert-system-hana

Die folgende Abbildung zeigt die Schritte auf, die bei der In-place Conversion durchgeführt werden:

in-place-conversion

Als Voraussetzung für die In-place Conversion muss das SAP BW/4HANA Starter Add-on installiert werden. Damit können Sie Ihr BW-System in folgenden Modi betreiben:

bw4-hana-sarter-addon

Quelle: https://discuss.asug.com/groups/bi/blog/2017/10/03/update-conversion-from-sap-bw-to-sap-bw4hana

Remote Conversion

  • Greenfield Installation (Neue SID)
  • Support von carve-out und Konsolidierungs-Szenarien
  • Tranport von Datenmodellen und remote Datentransfer (incl. Unicode Konvertierung)
  • Risiko-Minimierung paralleler Systeme
  • Vorausgesetzes Release: SAP BW 7.0 oder höher on AnyDB

Falls Sie sich für eine Remote Conversion entscheiden, sieht der typische Ablauf folgendermaßen aus:

in-place-conversion

Aus dieser Grafik wird ersichtlich, dass bei der Remote Conversion ein kurzzeitiger Parallel-Betrieb vorgesehen ist. Sie benötigen also auch zusätzliche, parallel zu betreibende Hardwareressourcen.

SAP BW/4HANA – Landscape Transformation

Die Landscape Transformation dient insbesondere der Konsolidierung mehrerer bestehender BW-Systeme hin zu einem globalen BW-System. Bei der Landscape Transformation empfehle ich Ihnen sehr, auf tiefes Expertenwissen zurückzugreifen.

Technisch werden bei der Landscape Transformation die In-place Conversion und eine oder mehrere Remote Conversions kombiniert.

Unterschied: SAP BW/4HANA und SAP BW on HANA 7.5

Ist es ein neues Produkt oder eine Weiterentwicklung? Genau um diese Fragen geht es im folgenden Beitrag.

Auswirkungen auf Ihr bestehendes System

  • SAP BI Java Komponenten werden mit SAP BW/4HANA obsolet
  • SAP BW/4HANA wird gemeinsam mit SAP UI 7.5 installiert
  • Mit dem SAP BW Note Analyzer können fehlende Korrekturen gefunden und nachinstalliert werden
  • Die SAP BusinessObjects BI Platform wird erst ab Version 4.1 unterstützt – frühere Releases werden nicht unterstützt

Unterstützte Systeme für das bestehende System

Für eine In-place Conversion muss ein bestimmtes Release-Level vorhanden sein:

  • SAP BW 7.5 powered by SAP HANA (SP5+)

Für die Remote Conversion finden Sie die Voraussetzungen in folgender Tabelle:

tabelle-sap-bw

 

availability-matrix

Zusammenfassung

Folgende Abbildung gibt Ihnen abschließend einen Überblick, welche Migrationspfade Sie bei einer Einführung von SAP BW/4HANA wählen können:

paths-to-sap bw/4hana

Als Empfehlung möchte ich noch einmal darauf hinweisen, dass ein „Umweg“ über SAP BW 7.5 on SAP HANA in vielen Fällen eine kostengünstige Alternative (Lizenzkosten) im Vergleich zur sofortigen Einführung von SAP BW/4HANA sein kann. Der anschließende Sprung zu SAP BW/4HANA ist aus technischer Sicht dann sehr schnell und einfach umzusetzen. Kontaktieren Sie mich gerne, wenn Sie Fragen zu der Migration haben.

Swen Deobald

Mein Name ist Swen Deobald und ich bin begeisterter SAP Consultant bei mindsquare. Wie meine Kollegen habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!




Das könnte Sie auch interessieren


Mehr von unseren Partnern


Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Expert Session